Logo Lebenshilfe Schenefeld
Startseite Drucken Übersicht
header-Kinderwohngruppenhaus

Kinder und Jugendliche | Wohngruppenhaus

Ein Haus zum Wohlfühlen

Das Kinderwohngruppenhaus befindet sich mitten im lebendigen Stadtteil Osdorf und mit Nähe zum Botanischen Garten. Es bietet 16 Kindern und Jugendlichen mit Behinderung zwischen 0 und 18 Jahren ein gemütliches Zuhause in familiärer Atmosphäre. Jedes Kind verfügt über ein eigenes Zimmer und feste Bezugspersonen in der Gruppe.

 

Eine pädagogische, therapeutische und medizinische Betreuung der Kinder erfolgt „rund um die Uhr“ durch entsprechende Fachkräfte und richtet sich nach individuellen Bedürfnissen sowie am Bedarf nach Selbstständigkeit und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

 

Unsere Freizeitangebote sind vielfältig

Feste, Reiten, Tierpark, Schwimmen, Trommeln, Theaterbesuche, Spielen, Snoezelen, Disco, Spaziergänge, Freizeiten u.v.m. Hierfür stehen auch ein Kleinwagen und ein Bus zur Verfügung.

 

Individuelle Förderung

Montessori-Pädagogik als Grundsatz

Beobachtung ist im Kinderwohngruppenhaus das Arbeitsmittel zur gemeinsamen Ermittlung von Fähigkeiten und Wünschen der Kinder und Jugendlichen. So können individuelle Angebote erfolgen und kleinschrittige Ziele auf dem Weg hin zu einer größtmöglichen Selbstständigkeit und Persönlichkeitsentwicklung begleitet werden.

 

„Hilf mir, es selbst zu tun!“

 

ist hierbei der Leitsatz der Montessori-Pädagogik auf dem Weg hin zu einem eigenverantwortlichen Leben, bei dem jeder nur so viel Hilfe erhält wie nötig und seine Umwelt voller Neugier mit allen Sinnen erlebt, ertastet und begreift.

 

Durch das Miteinander in der Gemeinschaft entwickeln die Kinder und Jugendlichen ein Verständnis für ihre Mitmenschen und ihre Umwelt.

Zusammenarbeit

Die gemeinsame Erziehung der Kinder liegt uns am Herzen!

Wir legen Wert auf eine enge Zusammenarbeit zwischen Eltern, MitarbeiterInnen und Kindern. Als Eltern haben Sie die Möglichkeit nach Ihren Wünschen daran mitzuwirken:

 

  • Sie können Ihr Kind jederzeit und so oft Sie möchten besuchen oder z.B. an Wochenenden nach Hause holen.
  • Gerne können Sie mit ihrem Kind gemeinsame Freizeitaktivitäten oder Arztbesuche planen und begleiten und gemeinsame Urlaube verbringen.
  • Sie können unsere Arbeit durch ihr Engagement mitgestalten, z.B. als Elternvertreter.

 

Zudem werden Sie durch regelmäßige Gespräche und gemeinsame Zielvereinbarungen direkt an der Förderung Ihres Kindes beteiligt, und können eigene Wünsche und Vorstellungen einbringen.

 

Fürsorge und Eigenständigkeit

Wir erbringen Leistungen für Menschen mit einem Anspruch auf Eingliederungshilfe nach § 53 ff. SGB XII. Auch wenn hier die pflegerischen Tätigkeiten zu unseren grundlegenden Aufgaben gehören, steht die pädagogische Betreuung mit dem Ziel einer größtmöglichen Selbstständigkeit im Mittelpunkt.

 

Liebe, Achtung und Feingefühl bestimmen unsere Arbeit

Für uns steht nicht die Behinderung im Vordergrund, sondern in erster Linie der Mensch – und jeder Mensch hat Vorstellungen und Ziele, die er selbstständig erreichen möchte.

 

Zurück zur Angebotsübersicht